#simisding - Medienarbeit für Weltmeister Simon Ruff

Simon Ruff, der mehrfache Weltmeister im Ultracycling, strebt einen neuen Rekord an. Am 10. und 11. Juli 2020 will er so schnell wie möglich per Fahrrad die Schweiz durchqueren. Von Ost nach West. Bruno Kalbermatten, Content & Media koordiniert seinen Auftritt in den Medien.



Kurze Strecken sind nichts für den 37-jährigen Ultraradfahrer. Als zweifacher Weltmeister und Schweizermeister im Ultracyling sind lange Strecken genau sein Ding. Am 10. und 11. Juli will es Simon Ruff wissen und bricht einen weiteren Rekord: Mit dem Fahrrad wird der ambitionierte Oberwalliser die Schweiz von Landesgrenze zu Landesgrenze, von Ost nach West, so schnell wie möglich mit dem Fahrrad bezwingen.


Startpunkt: Der Zoll von Martina (GR)

Zielort: Der Zoll von Genf

Distanz: Über 500 Kilometer


Diese Strecke will Simon Ruff in unter 19 Stunden und 13 Minuten zurücklegen. Ruff will damit die Zeit von Philippe Kunzler aus Luzern unterbieten. Dieser stellte 2016 den Landesrekord auf.



Lancierung des Hashtags simisding

Bruno Kalbermatten, Content & Media übernimmt für den Rekordversuch von Simon Ruff die Medienarbeit. Wir stellen dabei den Kontakt zu Schweizer Medien her oder kommunizieren via soziale Medien mit der Fangemeinschaft von Simon. Zudem stärkt Bruno Kalbermatten, Content & Media den Auftritt des Walliser Sportlers mit der Lancierung eines Hashtags, der Simon künftig begleiten wird und einen Wiedererkennungswert schafft:


#SIMISDING

Willst du über den Rekordversuch von Simon auf dem Laufenden sein? Dann folge ihm auf seinen sozialen Medien. Die Links dazu findest du auf www.ruffsimon.com.


Bruno Kalbermatten, Content & Media wünscht Simon Ruff für seinen neuen Rekordversuch viel Erfolg!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

KONTAKT

Bruno Kalbermatten,

Content & Media

Hofmattstrasse 20

3920 Zermatt

CH - Schweiz

NEWSLETTER

Copyright © 2020 Bruno Kalbermatten, Content & Media. All rights reserved.