"Social Media hat uns sichtbar gemacht."

Die von Corona geprägte Wintersaison 2020/2021 ist Geschichte. Sie war herausfordernd, auch für private Skischulen wie Prato Borni in Zermatt. Nicht zuletzt durch Auftritte auf sozialen Medien erreichte man aber potenzielle Kunden, wie das Interview mit Elmar Lehner, Skischulleiter der Skischule Prato Borni zeigt.


Elmar Lehner, wie herausfordernd war die vergangene Wintersaison für die Skischule Prato Borni?

Die Wintersaison war begleitet durch viele Unsicherheiten. Die Massnahmen gegen die weltweite Pandemie haben das Reisen stark eingeschränkt. Unsere Kunden sind jedoch oftmals internationale Gäste, die ihre Winterferien in Zermatt verbringen und einen Skilehrer brauchen. Diese Gäste blieben zu einem Grossteil aus. Wir wollen aber nicht Jammern. Denn im Gegensatz zu unseren Nachbarn in Italien oder Frankreich durften wir den ganzen Winter lang Skifahren.


Wie hat die Skischule Prato Borni auf diese Herausforderung reagiert?

Diese Frage beantworte ich gerne mit zwei Stichworten: "Flexibilität" und "Kreativität".


Das heisst?

Wir haben beispielsweise Angebote für Wintersportler kreiert, die normalerweise gar nicht unserem Zielpublikum entsprechen. Deshalb durften wir in dieser Wintersaison "andere" Gäste zu unseren Kunden zählen als üblich: Gäste aus der Schweiz, die grundsätzlich sehr gut Skifahren und die Kleinen, die diesen Winter besonders gross rauskamen.


Wie erreichte die Skischule dieses Gästesegment?

Wir haben uns laufend neue Wege überlegt, wie und vor allem wo wir Gäste für Skiunterricht überzeugen können. Entsprechende Angebote hat die Skischule Prato Borni dann über die sozialen Medien verbreitet. Bruno Kalbermatten, Content & Media hat sich dabei in der vergangenen Wintersaison von der Strategie über die Fotos, das Design der Flyer bis hin zum Management unserer sozialen Medien gekümmert. Unser Auftritt auf Facebook und Instagram hat unsere kleine, private Skischule digital sichtbar gemacht.

Die Skischule Prato Borni in Zermatt wurde 2005 als private Skischule mit Erfahrungen im Ski- Snowboard- und Teemark-Unterricht gegründet. Die Skilehrer von Prato Borni zeigen den Gästen die schönsten Skipisten und Bergrestaurant von Zermatt. Die Stärke der Skischule Prato Borni liegt in der Leidenschaft für den Schneesport, die Verbundenheit mit Zermatt und insbesondere das kleine, exklusive Team von ausgebildeten Skilehrern.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen