Komm mit mir in die Aletsch Arena

Wintersportler sind happy, dass in Zeiten einer weltweiten Pandemie die Skilifte im Wallis offen bleiben. In einem Video zeigt Bruno auf, dass Schutzmassnahmen am Beispiel der Aletsch Arena kein Hindernis sind, Spass auf der Piste zu haben.



Clean & Safe: Mit diesem Slogan garantiert die Aletsch Arena ein sicheres Wintervergnügen am Aletschgletscher. Doch unternimmt die Tourismusregion alles, damit Skifahren auch in diesen speziellen Zeiten ein Vergnügen für Gross und Klein bleibt. In einem Video testet Bruno die Schutzmassnahmen in der Aletsch Arena. Sein Fazit: Skifahrer können die Freiheit der Walliser Bergwelt in vollen Zügen geniessen - Schutzmassnahmen hin oder her.


Sicherheit bis ins Detail

In der Aletsch Arena ist man auf Besucher bestens vorbereitet. So garantieren beispielsweise Lenkungsmassnahmen den Abstand zwischen den Wintersportlern und die Maskenpflicht gilt grundsätzlich in und vor allen öffentlichen Räumen. Ferner lohnt es sich, den Skipass bequem von Zuhause aus zu buchen. Und nicht zuletzt hat die Aletsch Arena für seine Gäste einen eigenen "Schutzhudel" kreiert. Funktionieren die Schutzmassnamen? Im Video macht Bruno den Test. Schau mal rein!


Das Video - ein Teamwork

Produziert wurde das Video von Pascal Gertschen und Alain Amherd von studio.vorben. Moderation: Bruno Kalbermatten. Die Aletsch Arena veröffentlicht das Video als Ganzes, aber auch in einzelnen Ausschnitten auf verschiedenen Plattformen wie zum Beispiel auf ihren Social Media-Kanälen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

KONTAKT

Bruno Kalbermatten,

Content & Media

Hofmattstrasse 20

3920 Zermatt

CH - Schweiz

NEWSLETTER

Copyright © 2020 Bruno Kalbermatten, Content & Media. All rights reserved.